Endspurt bei der COP

bonn_UN_flagge_kp_1200

Bei der COP 23 steht die Dringlichkeit von Klimaschutz im Mittelpunkt. Gestern hat man sich darauf verständigt, 2018 und 2019 hochrangige politische Dialoge zur Ambition vor 2020 zu führen. Die Klimafinanzierung für Minderungs- und Anpassungshandlungen der Entwicklungsländer ist einer der Knackpunkte der Klimaverhandlungen. Die Gelder fließen bilateral und über verschiedene Institutionen an die Entwicklungsländer, unter ihnen der Grüne Klimafonds und der Anpassungsfonds. Wir sehen wichtige Fortschritte. Das Jahrbuch der Globalen Klimaaktionsagenda wurde in einem hochrangigen Segment vorgestellt. Viele globale Initiativen haben sich neue Ziele gesteckt. Nicht-staatliche Akteure arbeiten überall auf der Welt an der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens: GCA Jahrbuch 2017 (PDF extern, 27 MB, englisch)